Anzeige
Die Welt der Super-Reichen

"Forbes"-Liste 2024: Das sind die 10 reichsten Deutschen

  • Aktualisiert: 23.04.2024
  • 04:48 Uhr
  • Amelie Geibel
Grund zur Freude: Klaus-Michael Kühne gilt laut "Forbes"-Liste 2024 als reichster Deutscher.
Grund zur Freude: Klaus-Michael Kühne gilt laut "Forbes"-Liste 2024 als reichster Deutscher.© IMAGO/nicepix.world

Jeder kennt Elon Musk, Bill Gates oder Jeff Bezos. Aber wer sind eigentlich die reichsten Deutschen? Wir stellen dir die Top 10 der deutschen Super-Reichen vor und verraten, wie sie an ihr Geld kamen. 

Anzeige

Lust auf mehr "Galileo"?
Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an

Die reichsten Deutschen: Das Wichtigste in Kürze

  • Das US-amerikanische Magazin "Forbes" veröffentlicht jedes Jahr eine Liste mit den reichsten Menschen der Welt.

  • Unter den Super-Reichen sind oft auch diverse Deutsche - allerdings nicht unter den Top 10 weltweit.

  • Wie viel Vermögen besitzen also die reichsten Deutschen? Und wie schneiden sie im Vergleich zu internationalen Milliardär:innen ab? Wir haben all das für dich zusammengefasst.

Inhalt

Anzeige
Anzeige

"Forbes"-Ranking: Die reichsten Deutschen 2024

Die 10 reichsten Deutschen - Ranking nach Gesamtvermögen (Stand: 8. März 2024)
Die 10 reichsten Deutschen - Ranking nach Gesamtvermögen (Stand: 8. März 2024)© Galileo

Im Video: Bernard Arnault ist laut "Forbes"-Liste 2024 der reichste Mensch der Welt 

Bernard Arnault: Wer ist der reichste Mann Europas?

Anzeige

Platz 10: Hasso Plattner

Hasso Plattner ist Mitbegründer der Unternehmenssoftware SAP, außerdem ist er Aufsichtsratsvorsitzender des Konzerns. Der 80-Jährige fördert die Forschung im Bereich der IT-Systemtechnik und ist Stifter und Gründer des Hasso-Plattner-Instituts für Software-Systemtechnik. Mit dem geschätzten Vermögen von rund 11,2 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024) platziert er sich im internationalen Vergleich auf Rang 164.

Platz 9: Theo Albrecht Jr. & Familie

Theo Albrecht Junior ist der älteste Sohn von Theo Albrecht, Gründer von Aldi Nord. Seit dem Tod seines Vaters ist der 74-Jährige Miteigentümer des erfolgreichen Discounter-Imperiums sowie von der US-amerikanischen Lebensmittel-Kette Trader Joe's. Sein Gesamtvermögen liegt laut "Forbes" bei rund 12,9 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024). International liegt er damit auf Platz 135.

Anzeige

Im Clip: Darum ist Aldi so erfolgreich

ALDI entschlüsselt - So tickt Deutschlands Discounter Nr. 1

Platz 8: Andreas von Berchtoldsheim

Der deutsche Unternehmer war einer der ersten Investoren von Google, außerdem ist er Mitbegründer des Server-Herstellers Sun Microsystems. Er gilt als Wegweiser und Visionär im Bereich der Informations-Technologie. Mit einem geschätzten Vermögen von rund 13,7 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024) landet er im aktuellen Ranking auf Platz sechs der reichsten Menschen Deutschlands und liegt im internationalen Vergleich auf Platz 129.

Anzeige

Platz 6: Beate Heister

Beate Heister ist ein Kind und Erbin von Karl Albrecht, dem Gründer von Aldi Süd. Theo Albrecht Junior, der Erbe von Aldi Nord ist ihr Cousin, Karl Albrecht Junior ist ihr Bruder. Durch den Erfolg von Aldi Süd mit mehr als 2.000 Filialen alleine in den USA beläuft sich das Gesamtvermögen von Beate Heister ebenso auf rund 14,7 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024). Damit besetzt sie ebenso den Platz 118.

Platz 6: Karl Albrecht Jr. & Familie

Er ist ein deutscher Unternehmer sowie Erbe und Miteigentümer von Aldi Süd und verfügt laut "Forbes" über ein Vermögen von rund 14,7 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024). Im internationalen Ranking landet er damit auf Platz 118, ebenso wie seine Schwester Beate Heister.

Platz 5: Susanne Klatten

Article Image Media
© Imago Images / Eventpress

Susanne Klatten ist die Schwester von Stefan Quandt und besitzt als Erbin ebenfalls Teile des Automobil-Herstellers BMW. Dort ist sie auch Mitglied des Aufsichtsrates. Neben ihrer Arbeit bei BMW ist sie aber noch stark involviert in den deutschen Chemiekonzern Altana AG. Dort ist die Haupt-Aktionärin und ebenfalls Mitglied im Aufsichtsrat. Zusammen mit anderen Investitionen kommt sie so auf ein Gesamtvermögen von rund 24,4 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024). International ist die 61-Jährige damit auf Platz 71.

Platz 4: Stefan Quandt

© picture alliance / ZB | Arno Burgi
© picture alliance / ZB | Arno Burgi© picture alliance / ZB | Arno Burgi

Stefan Quandt gehören Teile des Automobil-Herstellers BMW. Er und seine Schwester Susanne Klatten sind Kinder des Industriellen Herbert Quandt, der BMW nach dem Zweiten Weltkrieg wieder zum Erfolg brachte. Stefan Quandt ist stellvertretender Vorsitzender des BMW-Aufsichtsrates und in diversen anderen Firmen involviert wie Entrust, Heilmittel Heel und Logwin. Sein Gesamtvermögen liegt bei rund 25,2 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024). Damit liegt der 57-Jährige im internationalen Vergleich auf Platz 68.

Platz 3: Reinhold Würth & Familie

Article Image Media
© picture alliance/dpa | Marijan Murat

Reinhold Würth übernahm bereits 1954 die Schrauben-Handlung seines Vaters Adolf. Seitdem hat sich die Würth-Gruppe zu einem weltweit führenden Handelskonzern für Werkzeuge und Befestigungs- sowie Montage-Material entwickelt. Der 88-Jährige ist schon lange nicht mehr operativ tätig, aber noch Vorsitzender des Stiftungs-Aufsichtsrates. Sein Vermögen liegt mittlerweile bei rund 31 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024). International liegt er damit auf Platz 45.

Platz 2: Dieter Schwarz

Konsumgigant Lidl

Der zweitreichste Deutsche ist Dieter Schwarz. Er ist Eigentümer der Schwarz-Gruppe, zu der die Einzelhandels-Ketten Kaufland und Lidl zählen. Mit über 500.000 Mitarbeiter:innen ist die Schwarz-Gruppe Europas größtes Einzelhandel-Imperium. Seit 2017 gibt es auch Lidl-Filialen in den USA. Dieter Schwarz hat ein Gesamtvermögen von etwa 35 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024). Damit ist er auf Platz 37 der reichsten Menschen der Welt.

Platz 1: Klaus-Michael Kühne

Article Image Media
© Imago Images / Lars Berg

Der reichste Deutsche 2024 ist Klaus-Michael Kühne. Er ist Inhaber des internationalen Logistik- und Gütertransport-Unternehmens Kühne + Nagel, das seine Vorfahren 1890 gegründet haben. Dort ist er auch Vorsitz des Verwaltungsrates. Zudem gehören ihm rund 30 Prozent der Reederei Hapag-Lloyd. Insgesamt kommt Kühne damit auf ein Gesamtvermögen von 36,2 Milliarden Euro (Stand: 8. März 2024). International entspricht das Platz 32.

Die wichtigsten Fragen zum Thema die reichsten Deutschen

Das könnte dich auch interessieren
Fußball: Nationalmannschaft, EM-Vorbereitung, Trainingslager - Training 466079728
News

Fußball-EM 2024: So viel Geld kostet uns die Meisterschaft in Deutschland

  • 10.06.2024
  • 11:14 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group